CHF 15.60

Glänzende, zartrosafarbene Robe. Blumig, mit Aromen von Erdbeeren und Himbeeren. Am Gaumen frisch, aromatisch, schöne Mineralität, gute Ausgewogenheit.

Beschreibung

Die Handschrift von Tom Lubbe ist unverkennbar. Der Neuseeländer, der in Südafrika aufgewachsen ist und jetzt ganz im Süden Frankreichs arbeitet, hat die Linie Three Trees kreiert. Sie besteht aus drei gebietstypischen Weinen aus alten Rebanlagen von der Region der Fenouillèdes in den Pyrénées Orientales. Auf der Webseite unseres Weinpartners Cultivino ist nachzulesen, dass Tom Lubbe die Weingärten der Domaine Majas auf Biodynamie umgestellt hat. Three Trees steht denn auch für drei Bäume, drei alte knorrige Rebstöcke oder drei Menschen, die sich an der Bekömmlichkeit der Weine erfreuen.

In Beton spontan vergoren, bestechen die Weine mit glasklaren, reintönigen Aromen, einer erstaunlichen Frische für Weine aus dem tiefen Süden Frankreichs und einer Mineralität und Salzigkeit im Finale, schreiben die Weinkenner von Cultivino. Tom Lubbe wirbt mit einem einprägsamen Slogan für die ausgezeichneten Weine: eating, drinking, dancing.

Der Rosé passt zu Grillfleisch, sommerlichen Salaten und Pizza.

Traubensorten: Syrah, Merlot
Alkoholvolumen: 13 %
Flaschengrösse: 75 cl

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „L’Amourouse Majas Rosé (2020)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert